Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir starten in den Projektzeitraum 2...! Unsere Seite wird derzeit umgestaltet. Unsere hier dargestellte erste große gemeinsame Veranstaltung bedurfte viel Vorbereitung und Nachbereitung, deshalb kann es hier ein paar Tage dauern. Nicht ungeduldig werden ;-).       

24. Mai 2019

 

 

 

Deutschlands größtes Projekt junger Menschen für soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Ehrenamtlich. Kostenlos.

 

Unsere Ziele:

  • Junge Menschen in der Region halten. Junge Menschen in die Region holen – ob als Auszubildende oder Studierende.
  • Junge Menschen für eine Ausbildung im Tourismus begeistern. Auszubildende motivieren, die Ausbildung mit einem guten Ergebnis abzuschließen.
  • Soziale Gemeinschaft stärken und den Blick öffnen für das eigene Umfeld und die Umwelt. Gegen Suchtmittelmissbrauch und radikale politische Tendenzen.
  • Begegnungen initiieren, gemeinsam lernen, zusammen Großes erreichen – mit Spaß und Spirit.
  • Begeisterung und Verantwortung für die eigene Zukunft entwickeln.

 

Unsere Seminarinhalte:

  • Wertewandel und eigene Werte. Umgang mit persönlichen Schwierigkeiten in Lebensübergängen.
  • Teamarbeit und Teamentwicklung.
  • Potentiale erkennen und entwickeln. Ressourcen nutzen.
  • Motivation. Verborgene Talente entdecken.
  • Lebensträume, Lebensziele, Lebensgestaltung.
  • Konflikte lösen. An Krisen wachsen. Kommunikation.
  • Lernstrategien, Methoden gegen Prüfungsängste, Konzentration.
  • Projektmanagement – wertschätzende und respektvolle Teamarbeit in wechselnden Gruppen mit wechselnden Aufgaben und Herausforderungen.

 

Die ProjektteilnehmerInnen: Auszubildende, SchülerInnen, Studierende, TheaterelevInnen. Derzeit ca. 90 TeilnehmerInnen im Alter von 10 bis 26 Jahren.

 

Die Projektzeiträume: Projektstart jeweils September / Oktober (seit 2018)

 

Internationales Partnerprojekt: Aldabra Atoll Project / Seychelles Island Foundation – Universität Oxford

 

Informationen zum Projekt:

Das-Usedom-Projekt

 

 

 

das.usedom.projekt

 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=eCWHn85dl5A&t=57s

 

 

 

Zusammenarbeit – Kooperationen - Unterstützung

 

Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern

 

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

 

ProjektMODEM  - Landkreis Vorpommern-Greifswald, Arbeit und Leben Mecklenburg-Vorpommern e.V.

 

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

 

Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt

 

Naturpark Insel Usedom

 

Pacific Garbage Screening

 

Deutsche Meeresstiftung

 

Bundesverband Meeresmüll e.V.

 

plant for the planet

 

surfriderfoundation

 

cleanup network

 

 

 

 

 

Finanzierung:

 

Dieses Projekt gibt es nur dank engagierter Ehrenamtlicher und großzügiger Sponsoren.

 

Kontoverbindung: Kontoinhaber  Das Usedom-Projekt

 

IBAN: DE63 1505 0500 0102 0900 84     Sparkasse Vorpommern     NOLADE21GRW

 

 

 

Das Usedom-Projekt ist eine gemeinnützige Stiftung.

 

Freistellungsbescheid des Finanzamtes Greifswald vom 26.04.2019
Steuernummer: 084/141/13843